Telenor boomt in Asien

Mittwoch, 16. Februar 2011 12:05
Telenor_Hauptsitz_Fornebu.jpg

FORNEBU (IT-Times) - Telenor ASA teilte heute mit, den Kundenstamm in Asien deutlich ausbauen zu können. In Zukunft werde sich der Trend fortsetzen.

Der größte norwegische Telekommunikationsnetzbetreiber Telenor hat nach eigenen Angaben in Asien insgesamt 100 Millionen Kunden. Allein in 2010 kamen über 23 Millionen Kunden in Asien hinzu. Sigve Brekke, Executive Vice President der Telenor Group und Head of Asian Operations bei Telenor, sagte, Telenor konnte die Position als panasiatischer Anbieter von Telekommunikationsdiensten weiter ausbauen. Aktuell kontrolliert Telenor den Mobilfunkbereich auf fünf asiatischen Märkten durch das Angebot von Grameenphone in Bangladesh, Uninor in India, dtac in Thailand, DiGi in Malaysia und Telenor in Pakistan. Die Umsatzerlöse der asiatischen Region beliefen sich im letzten Geschäftsjahr auf rund 39 Prozent des Gesamtumsatzes des Konzerns.

Meldung gespeichert unter: Telenor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...