Telenor bleibt wichtigster Kommunikationsanbieter von Statoil

Donnerstag, 15. Dezember 2011 10:29
Telenor

FORNEBU (IT-Times) - Telenor hat einen Folgeauftrag der norwegischen Erdöl-Gesellschaft Statoil erhalten. Das Volumen des Dienstleitungsvertrages bezifferte Statoil auf 400 Mio. Norwegische Kronen.

Telenor ASA (WKN: 591260) zeichnet weiterhin als Hauptanbieter für die Telekommunikation der 20.000 Angestellten des 1972 gegründeten norwegischen Ölunternehmens verantwortlich. Die Laufzeit der neuen Vereinbarung gab Telenor mit vier Jahren an. Statoil setzt bereits seit Jahrzehnten auf die Leistungen von Telenor als Kommunikationsdienstleister. Man sei erfreut, die gute Partnerschaft mit Statoil fortsetzen zu können, kommentierte der Telenor-Verantwortliche Abraham Foss die Vereinbarung.

Meldung gespeichert unter: Telenor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...