Telekom verkauft Immobilien

Freitag, 5. Oktober 2001 12:28

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>): Die Deutsche Telekom gab am Freitag bekannt, sich von Immobilien getrennt zu haben. Das spült 1,1 Mrd. DM in die Kassen des ehemaligen Staatsunternehmens.

Bei den Immobilien handelt es sich um 27 Bürogebäude, die an das Kölner Unternehmen MSC Real Estate Investment GmbH verkauft wurden. Die Telekom-Aktie stieg am Freitag in Frankfurt um 1,55 Prozent und notiert um 11.47 Uhr bei einem Kurs von 17,70 Euro. (erw/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...