Telekom: Spekulationen um SES Global-Beteiligung

Montag, 9. September 2002 16:23

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>): Analysten spekulieren aktuell bei der Deutschen Telekom über einen möglichen Verkauf der SES Global-Beteiligung. SES Global ist der weltweit größte Satellitenbetreiber.

Analysten halten es für möglich, dass die Deutsche Telekom im Zuge des Schuldenabbaus den 13 Prozent-Anteil an SES Global verkauft. Dieser wird an der Börse mit aktuell rund 540 Millionen Euro bewertet. Die Deutsche Telekom hat Schulden in Höhe von 64 Milliarden Euro. Ziel des Unternehmens ist einen Schuldenstand von 50 Milliarden Euro bis zum Ende des Jahres 2003 zu erreichen.

Aktuell stehen die restlichen TV-Kabelnetze bei der Deutschen Telekom ganz oben auf der Verkaufsliste. Zuvor war ein Komplett-Verkauf an das amerikanische Unternehmen Liberty Media gescheitert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...