Telekom reagiert auf Kabelbetreiber-Konkurrenz

Freitag, 18. März 2011 10:16
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Telekom, Vodafone und Co. wollen ihr Terrain verteidigen. Auf dem Breitbandmarkt haben momentan die Kabelgesellschaften das Sagen - dies soll sich aber wieder ändern.

Nachdem die Deutsche Telekom mit dem Angebot „Entertain“ 1,2 Millionen Abonnenten gewinnen konnte, bietet nun auch Vodafone das Internet-Fernsehen (IPTV) auf dem Markt an. Auch Telefónica konnte laut der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Frankfurter Allgemeinen Zeitung bisher mit Alice TV rund 70.000 Kunden, die das Bündelprodukt aus Internetzugang, Telefon und Fernsehen gebucht haben, überzeugen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...