Telekom: Posse um PTC geht weiter

Freitag, 1. Juli 2005 16:54

BONN / WARSCHAU - Wäre es nicht so traurig, könnte man sich fast schon wieder darüber amüsieren. Die Posse um den polnischen Mobilfunkanbieter PTC geht in die nächste Runde. Die Darsteller: Deutsche Telekom (WKN: 555750<DTE.FSE>), das französische Medien- und Telekommunikationsunternehmen Vivendi sowie der polnische Mischkonzern Elektrim.

Nun hat Elektrim seinen angeblichen Anspruch auf 45 Prozent der von der Deutschen Telekom gehaltenen Anteile an PTC geltend gemacht. Insgesamt halten die Deutschen 49 Prozent an dem polnischen Mobilfunkanbieter, der Rest gehört einem Joint Venture aus Elektrim und Vivendi. Die Telekom entgegnete, es seien keine Bedingungen für eine solche Call-Option vorhanden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...