Telekom mit schlechten Nachrichten

Donnerstag, 2. Mai 2002 10:52

Deutsche Telekom (WKN: 555750<DTE.ETR>): Europas größtes Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom ist von Analysten aus dem Hause Goldman Sachs aufgrund der nach unten korrigierten Gewinnerwartungen herabgestuft worden.

Nach eigenen Angaben rechnet die Deutsche Telekom für das laufende Geschäftsjahr nur noch mit einem EBITDA von 15,9 bis 16,9 Milliarden Euro. Aufgrund dieser zurückhaltenderen Prognose stuften die Analysten das Papier von Market Outperformer auf Market Performer zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...