Telekom: Millarden-Auftrag futsch

Freitag, 15. April 2005 11:51

MÜNCHEN - Der Telekom (WKN: 555750<DTE.FSE>) - Tochtergesellschaft T-Systems ist ein Milliardenauftrag entgangen. Wie die Financial Times Deutschland heute exklusiv berichtet, habe ein Konsortium unter Führung von EADS den Zuschlag für die Produktion von Bundeswehr-Satelliten mit einem Volumen von einer Milliarde Euro erhalten.

T-Systems hatte sich zusammen mit dem Bremer Raumfahrtunternehmen OHB Technology und Thales um den Bundeswehrauftrag beworben. In dessen Rahmen sollen bis 2008 zwei geostationäre Satelliten in die Umlaufbahn gebracht werden. Da die Anzahl von Auslandseinsätzen rund um den Globus steige, sei eine direkte und sichere Kommunikationsverbindung zur Truppe notwendig. Bisher habe man Kapazitäten von kommerziellen Anbietern mieten müssen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...