Telekom Malaysia: 22 Prozent Umsatzplus geplant

Mittwoch, 22. März 2006 00:00

KUALA LUMPUR - Der malaysische Telekommunikations-Marktführer Telekom Malysia Bhd. (Nasdaq: MYTEF<MYTEF.NOO>) hat für das laufende Jahr große Ziele. 2006 wird nach Unternehmensangaben ein Umsatzplus von 22,3 Prozent angepeilt.

Im Einzelnen würde der Umsatz damit auf 17 Mrd. Malaysische Ringgit (4,6 Mrd. US-Dollar) steigen. Die EBITDA-Marge solle auf 45,9 Prozent angehoben werden. Im letzten Jahr belief sich dieser Wert noch auf 44,2 Prozent. Vor allem das Geschäft in Indien dürfte dem Unternehmen bei der Realisierung der hochgesteckten Ziele behilflich sein. Der heimische Markt hingegen ist schon weit entwickelt und bietet keine großen Wachstumsraten mehr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...