Telekom: Konzept für Internet-Töchter

Montag, 23. Oktober 2000 12:23

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750): Die Deutsche Telekom plant, ihre Tochtergesellschaft T-Online zu einer Holding mit drei regionalen Tochterunternehmen zu vereinen. Unter dem Namen "T-Online International" sollen der deutsche Internet-Dienst T-Online, Club Internet in Frankreich und Ya.com in Spanien in eine Holding umgewandelt werden. Die beiden letztgenannten wurden erst vor wenigen Monaten übernommen.

Während die Holding ihren Sitz bei der Konzernmutter in Bonn haben soll, wird T-Online wie bisher in Darmstadt bleiben. Dieser Plan sei jedoch bislang nur ein reizvoller Vorschlag und nicht beschlossene Sache, so ein Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom. Der Vorteil sei es, sich mehr Kontrolle über die Strategie der neuen Internet-Holding sichern zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...