Telekom gibt Ausblick auf 2002

Dienstag, 23. April 2002 11:10

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>): Im Rahmen einer Bilanzpressekonferenz am heutigen Dienstag hat die Deutsche Telekom einen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2002 gegeben. Dieser wird in Presseberichten wiedergegeben.

Die Telekom liegt demnach nach eigenem Bekunden im ersten Quartal 2002 im Rahmen der Erwartungen. Man rechne mit einem Konzernumsatz in Höhe von 12,9 Milliarden Euro, was einer Steigerung von 16 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2001 entspreche. Das entsprechende Wachstum beim EBITDA liege im einstelligen Prozentbereich und solle sich im laufenden Jahr beschleunigen. Dazu solle vor allem die US-Tochter VoiceStream beitragen, die schon jetzt mehr als 30 Prozent des Umsatzes der T-Mobile erwirtschafte. Insgesamt habe T-Mobile im ersten Quartal 2002 4,5 Milliarden Euro umgesetzt. Das seien 66 Prozent mehr als im Vorjahresvergleich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...