Telekom beginnt UMTS - Aufbau

Donnerstag, 7. Februar 2002 09:12

Deutsche Telekom ( WKN 555750<DTE.FSE> ): Am Mittwoch hat die Deutsche Telekom AG im Rahmen ihres Internationalen Presse Kolloquiums in Berlin angekündigt, in Deutschland mit dem Aufbau des UMTS–Netzes zu beginnen. Für die Infrastruktur des Netzes sind Investitionen von 140 Mio. Euro eingeplant, die erforderliche Technik dazu werde die Siemens AG liefern.

Ron Sommer, Vorstandsvorsitzender der Telekom, und Siemens-Chef Heinrich von Pierer waren sich darin einig, dass UMTS sich auf Dauer durchsetzen werde, die benötigte Technik dazu funktioniere jedenfalls. Nach Aussagen von Sommer soll die UMTS-Technik bis Ende 2002 in rund 20 deutschen Städten installiert werden. Derzeit verfüge man über 5000 Standorte, weitere 2000 werden in diesem Jahr folgen.

Für den offiziellen Vermarktungsstart gibt es aber bisher weiterhin keinen Termin, nach früheren Aussagen der Telekom solle die kommerzielle Nutzung erst im zweiten Halbjahr 2003 starten. Konkurrent Vodafone dagegen will bereits in diesem Herbst mit der UMTS-Vermarktung beginnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...