Telekom baut Netz für drei Mrd. Euro aus

Donnerstag, 1. September 2005 12:52

BONN/BERLIN - Die Deutsche Telekom (WKN: 555750<DTE.FSE>) gab heute auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin den Aufbau eines Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetzes bekannt.

Vorstandsvorsitzender Kai-Uwe Ricke will in der Zukunft verschiedene Kundengruppen mit unterschiedlichen Produkten an das Unternehmen binden. Durch den Aufbau eines Glasfasernetzes mit einer Verbindungsgeschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde und der Verschmelzung von T-Online mit der Deutschen Telekom AG, soll laut Ricke die Basis für einen Triple-Play-Service (die Bündelung von Internet, Sprachtelephonie und Fernsehen) auf hohem Niveau geschaffen werden. In den kommenden Jahren werden bis zu drei Mrd. Euro in Deutschland investiert, um so die Grundlagen für neue Dienste zu schaffen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...