Telekom Austria: mehr Kunden, aber kein Umsatzwachstum

Mittwoch, 18. August 2010 18:32
Telekom Austria Zentrale

WIEN (IT-Times) - Die österreichische Telekom Austria Group (WKN: 588811) konnte im ersten Halbjahr 2010 zwar ein Kundenwachstum, aber keine Steigerung der Umsatzerlöse verzeichnen. Dies geht aus dem heute veröffentlichten Halbjahresbericht hervor.

Trotz eines Kundenwachstums von 5,9 Prozent auf 19,2 Millionen Kunden fiel der Umsatz der Telekom Austria Group im ersten Halbjahr 2010 auf 2,29 Mrd. Euro. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dieses Ergebnis einem Rückgang von 3,9 Prozent zum Vorjahreswert von 2,38 Mrd. Euro. Auch das Betriebsergebnis fiel geringer aus als im Vorjahr. Während 2009 noch 350,3 Mio. Euro erreicht werden konnten, sank das Betriebsergebnis um 14,2 Prozent auf nunmehr 300,5 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Telekom Austria

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...