Telekom Austria kauft kroatischen Kabelnetzbetreiber B.net

Donnerstag, 9. Juni 2011 11:06
Telekom Austria

WIEN (IT-Times) - Die Telekom Austria Group hat B.net, den größten Kabelnetzbetreiber in Kroatien gekauft. Dies teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Wie die Telekom Austria AG (WKN: 588811) meldete, erwarb das österreichische Telekommunikationsunternehmen den kroatischen Kabelnetzbetreiber B.net für eine Summe von 93,0 Mio. Euro aus dem bestehenden Cash-Flow. Die Übernahme erfolge dabei nicht direkt durch die Telekom Austria, sondern durch die kroatische Tochtergesellschaft Vipnet. Von der Akquisition B.nets erhoffe man sich eine Anbindung an das Wachstum im Bereich Festnetz-Breitband, TV-Services und konvergenten Produkten. Der kroatische Telekommunikationsmarkt sei von einer starken Dynamik geprägt, wo Vipnet im ersten Quartal 2011 einen Anteil von 41,9 Prozent in der Mobilkommunikation halte.

Meldung gespeichert unter: Telekom Austria

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...