Telegate: Umsatz sinkt leicht - Ergebnis fällt deutlich

Donnerstag, 30. Juli 2009 18:38
telegate_logo.gif

PLANEGG-MARTINSRIED (IT-Times) - Die telegate AG (WKN: 511880) verzeichnete im ersten Halbjahr 2009 einen leicht rückläufigen Umsatz. Der Halbjahresüberschuss blieb allerdings deutlich unter dem Wert des Vorjahres.

Der Halbjahresumsatz des Multichannel-Anbieters für die lokale Suche lag mit 84,6 Mio. Euro geringfügig unter dem Vorjahreswert von 86,4 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) der telegate AG belief sich auf 17,8 Mio. Euro nach 25,1 Mio. Euro im Vorjahr. Das diesjährige Ergebnis wurde nach Auskunft der telegate AG durch Einmalaufwendungen im Zuge der Integration der telegate Media AG sowie der Zusammenlegung eines deutschen Call-Center-Standortes mit anderen Standorten beeinflusst. Der Halbjahresüberschuss nach Steuern blieb mit 6,5 Mio. Euro deutlich unter dem Wert des Vorjahres von rund 16 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie verminderte sich entsprechend von 0,75 Euro je Aktie auf 0,31 Euro.

Meldung gespeichert unter: telegate

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...