Telegate plant Dividenden-Zahlung

Dienstag, 10. Dezember 2002 11:22
telegate

Telegate AG (WKN: 511880): Der deutsche Auskunftsdienstleister Telegate plant Medienberichten zufolge, seinen Aktionären im nächsten Jahr erstmals eine Dividende auszuzahlen. Mit diesem Schritt wolle das Unternehmen demonstrieren, dass es sich bei Telegate um einen soliden Wert handele.

Dazu solle im nächsten Jahr ein Netto-Gewinn ausgewiesen werden, der die Auszahlung einer, zumindest kleinen, Dividende erlaubt.

Weiter plane Telegate für die kommenden Jahre, weiter zu wachsen. Vor allem das Auskunftsgeschäft in Großbritannien solle das Unternehmen voran bringen. In den nächsten drei Jahren will sich Telegate in Großbritannien einen Markt-Anteil von 15 Prozent erarbeiten.

Die Telegate-Aktie legt heute deutlich zu. Aktuell steigt der Kurs um 8,36 Prozent auf 2,98 Euro. (aet)

Meldung gespeichert unter: Telefonauskunft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...