telegate muss Umsatz- und Ergebniseinbruch vermelden

Auskunftsdienste

Donnerstag, 7. Mai 2015 18:17
telegate

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Auskunftsdienstleister telegate AG hat heute die Zahlen für das Auftaktquartal des Jahres 2015 bekannt gemeldet. Dabei sanken Umsatz und Ergebnis deutlich.

Die telegate AG musste demnach einen herben Umsatzrückgang auf 13,96 Mio. Euro ausweisen (Vorjahr: 16,42 Mio. Euro). Der Geschäftsbereich Telefonauskunft erwirtschaftete dabei einen Umsatz in Höhe von  5,59 Mio. Euro (Vorjahr: 7,48 Mio. Euro) und das Digitalgeschäft 8,38 Mio. Euro (Vorjahr: 8,94 Mio. Euro).

Erst kürzlich hatte die telegate AG einen neuen Steuermann für das Unternehmen angekündigt, der das angeschlagene Auskunfts-Unternehmen in ruhigeres Fahrwasser bringen soll.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...