telegate: Frankreich als Gewinnbremse

Dienstag, 7. November 2006 00:00
telegate

MÜNCHEN - Der deutsche Service Provider telegate AG (WKN: 511880) wies heute die Ergebnisse für die ersten neun Monate 2006 aus. Hohe Kosten in Frankreich schmälerten aber, trotz Umsatzwachstum, den Gewinn.

Im dritten Quartal 2006 wies telegate einen Umsatz von 45,6 Mio. Euro aus, im zweiten Quartal 2006 waren 40,9 Mio. Euro erzielt worden. Auch das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) verbesserte sich im Quartalsvergleich von minus 4,8 Mio. Euro auf plus 9,3 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Telefonauskunft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...