Telegate auf Erfolgskurs

Montag, 3. November 2003 15:37
telegate

Telegate AG (WKN: 511880): Der Telefoninformationsdienstleister Telegate gab heute die positiven Ergebnisse für das Quartal 2003 bekannt. Der Nettogewinn betrug 4,41 Mio. Euro. Das Unternehmen bestätigt damit den positiven Umsatz- und Ergebnistrend.

Im Vergleich zum selben Quartal 2002 (- 2,9 Mio. Euro) und zum zweiten Quartal 2003 (1,4 Mio. Euro) konnte das Unternehmen eine deutliche Steigerung erwirtschaften. Auch der Umsatz konnte um 31 Prozent auf 37,0 Mio. Euro gesteigert werden. Gegenüber dem zweiten Geschäftsquartal 2003 bedeutet das einen Zuwachs von acht Prozent. Der Grund für diese positive Geschäftsentwicklung ist nach Aussage der Telegate die Wachstumsimpulse in Deutschland und Österreich. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) kumulierte sich in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres auf 15,2 Millionen Euro (Vorjahresvergleich: 5,6 Millionen Euro) und erreicht damit die obere Grenze des bislang für das Gesamtjahr 2003 prognostizierten Ergebnisses. Deshalb hob das Unternehmen die EBITDA-Prognose von bisher 10 bis 15 Mio. Euro auf 19 bis 21 Mio. Euro an.

Meldung gespeichert unter: Telefonauskunft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...