Telefonica zahlt wieder eine Dividende

Mittwoch, 18. Dezember 2002 16:16
Telefonica

Der spansiche Telefonkonzern Telefonica (WKN: 850775) teilte heute mit, daß eine Dividende in Höhe von 0,25 Euro-Cent gezahlt werden solle. Der Konzern hatte 1998 beschlossen, die Zahlungen von Dividenden einzustellen. Das Geld kommt aus frei verfügbaren Rücklagen.

Da keine Dividenden gezahlt wurden, entschied sich das Unternehmen bislang zur Ausgabe von Gratisaktien, um die Aktionäre zu vergüten. Dies wird auch noch zusätzlich zur Dividendenzahlung

geschehen. Geplant ist hierbei die Ausgabe einer Aktie für 50 Altaktien.

Der Kurs von Telefonica legte in Madrid im Laufe des Tages um 1,35 Prozent zu und liegt derzeit bei 8,74 Euro. (tng)

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...