Telefonica will um Telecom Italia mitbieten

Donnerstag, 12. April 2007 00:00
Telefonica

ROM - Die Telefonica S.A. (WKN: 850775) scheint nun auch Interesse an der Telecom Italia S.p.A. zu zeigen. Angeblich ist ein Gegengebot geplant.

Lange schien die Sache klar zu sein: Der Pirellikonzern will die Holdinggesellschaft Olimpia, zu der Telecom Italia gehört, verkaufen. Die Akquisition von Olimpia sichert dem Käufer gleichzeitig auch die Kontrolle über Telecom Italia, da Olimpia deren Hauptaktionär ist. Als Interessenten waren AT&T Inc. und America Movil im Gespräch, die eine Übernahme gemeinsam finanzieren wollten. Auch erste Gespräche zwischen Pirelli und den beiden Telekommunikationsunternehmen fanden bereits statt. Nun scheint sich mit Telefonica allerdings ein dritter Interessent gefunden zu haben.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...