Telefonica will Mobilfunk- und Festnetzgeschäft in Brasilien fusionieren

Dienstag, 20. April 2010 11:48
Telefonica Geschäft Madrid

MADRID (IT-Times) - Die spanische Telefonica S.A. (WKN: 850775) will in Zukunft die Aktivitäten in Brasilien ausbauen. Nun wird eine Fusion angestrebt.

Demnach will Telefonica die Festnetz- und Mobilfunksparte, welche bisher von verschiedenen Tochterunternehmen betreut werden, künftig zusammenschließen. Dies meldeten die Financial Times unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise. Ziel sei es, durch eine Fusion der beiden Geschäftsfelder künftig neue Produktpakete anbieten zu können. So soll auch der Kundenstamm in Brasilien vergrößert und stabilisiert werden.

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...