Telefonica will Mobilfunk-Aktivitäten in Brasilien ausbauen

Freitag, 25. März 2011 12:29
Telefonica Unternehmenslogo

MADRID (IT-Times) - Die spanische Telefonica versucht weiter Fuß auf dem brasilianischen Mobilfunkmarkt zu fassen.

Der Mobilfunkkonzern Telefonica S.A. (WKN: 850775) wird dafür 24,3 Mrd. Reais, umgerechnet 14,6 Mrd. US-Dollar, in den brasilianischen Markt investieren. Beginnen soll der Ausbau der Aktivitäten im Jahr 2011 und sich bis mindestens 2014 erstrecken. Gegenüber den Investitionen der vorherigen vier Jahre entspräche dies einer Steigerung um 52 Prozent. In dem Zeitraum von 2007 bis 2010 hatte das Unternehmen 16 Mrd. für sein Mobilfunkgeschäft in Brasilien verwendet. Konkret werde man sich um Mittel für mögliche Akquisitionen und die Beschaffung operativer Lizenzen bemühen, so die Nachrichtenagentur Reuters.

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...