Telefonica will in Peru investieren

Montag, 25. Januar 2010 11:02
Telefonica

MADRID (IT-Times) - Die spanische Telefonica S.A. will sich scheinbar in den kommenden Jahren auch auf den Markt in Peru fokussieren. Dies geht jedenfalls aus Investitionsplänen des Unternehmens hervor.

Nach Meldungen verschiedener Medien sollen in den Jahren 2010 bis 2013 insgesamt 1,5 Mrd. US-Dollar nach Peru fließen. Ziel sei es, das bestehende Netz auszubauen. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...