Telefonica will 65 Prozent von Pegaso

Donnerstag, 7. März 2002 15:45
Telefonica

Telefonica SA (WKN: 850775): Telefonica, größte Telefongesellschaft Spaniens, hat eine Absichtserklärung zum Kauf von 65 Prozent des mexikanischen Mobilfunkanbieters Pegaso unterzeichnet.

Telefonica gab bekannt, dass man Pegaso in die Mobilfunktochter Telefonica Moviles Mexico integrieren wird. In der Pressemitteilung wurden jedoch weder Kaufpreis noch Details zur Akquisition genannt.

Zur Zeit wird der mexikanische Mobilfunkmarkt dominiert von Telcel, einer America Movil-Einheit, und der Grupo Iusacell, zu deren Hauptaktionären Verizon und Vodafone zählen.

Die Telefonica Aktien notieren am Donnerstagnachmittag im Plus bei 14,25 Euro. (sge)

Folgen Sie uns zum Thema Telefonica, Telekommunikation und/oder Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...