Telefonica verkauft Anteile von Portugal Telecom

Mittwoch, 23. Juni 2010 18:13
Telefonica

MADRID (IT-Times) - Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica S.A (WKN: 850775) hat Anteile an der Portugal Telecom verkauft. Diese habe das Unternehmen an andere Aktieninhaber von Portugal Telecom veräußert.

Telefonica verkaufte demnach einen Anteil in Höhe von acht Prozent, wie das  Jornal de Negocios berichtete. Der Verkauf soll erfolgt sein, weil Telefonica auf der Aktionärsversammlung von Portugal Telecom am 30. Juni 2010 über das Angebot für Anteile in Höhe von 6,5 Mrd. Euro an dem brasilianischen Mobilfunk - Joint Venture Vivo möglicherweise nicht abstimmen darf. Telefonica sei an Portugal Telecoms 50-prozentigen Anteil an dem Unternehmen, das Vivo Participacoes SA kontrolliert, interessiert.

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...