Telefónica und China Unicom schaffen gemeinsam Smartphones an

Big Data

Montag, 29. Juni 2015 10:58
Telefonica

MADRID / BEIJING(IT-Times) - Der spanische Telekommunikationsnetzbetreiber Telefónica hat ihm Rahmen eines umfassenden Smartphone-Beschaffungsprogramms eine Kooperation mit China Unicom bekanntgegeben.

Im Rahmen dieses gemeinsamen „Strategic Procurement Collaboration Program“ beabsichtigen die beiden Telekommunikationsunternehmen gezielt Smartphones basierend auf gemeinsamen Spezifikationen der Endgeräte auszusuchen, um so beiden Unternehmen den Transport von großen Datenmengen an Kunden in China, Lateinamerika sowie Europa zu erleichtern.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...