Telefónica: Umsatz und Ergebnis im Rückwärtsgang

Quartalszahlen

Donnerstag, 31. Juli 2014 12:22
Telefonica

MADRID (IT-Times) - Telefónica berichtete heute die Zahlen für das zweite Quartal 2014. Dabei musste das spanische Telekommunikationsunternehmen einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen.

So sank der Umsatz bei Telefónica um 11,8 Prozent auf 12,73 Mrd. Euro. Auch das operative Ergebnis sank um 8,7 Prozent auf 2,01 Mrd. Euro. Beim Ergebnis vor Steuern mussten die Spanier einen Rückgang von 7,8 Prozent hinnehmen, es fiel auf 1,42 Mrd. Euro. Unterm Strich stand ein um 4,9 Prozent gestiegenes Nettoergebnis in Höhe von 1,12 Mrd. Euro in den Büchern. Das Ergebnis je Aktie stieg damit im zweiten Quartal leicht von 0,25 Euro auf 0,26 Euro.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...