Telefonica übernimmt O2

Montag, 31. Oktober 2005 09:47
Telefonica

MADRID - Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica SA, Madrid (WKN: 850775) solle einem Zeitungsbericht zufolge den britischen Mobilfunkkonzern O2 Plc. übernehmen. Dies berichtet die FAZ Online heute, mit Bezug auf das Wall Street Journal.

Wie das Wall Street Journal am heutigen Montag schreibt, wird der Wert der Transaktion auf rund 18 Mrd. britische Pfund geschätzt. Dies ginge aus Insiderquellen hervor, die allerdings nicht genannt wurden. Durch eine Akquisition des britischen Unternehmens könnte Telefonica die Strategie, weiterhin in Europa zu expandieren, fortsetzen und unterstützen. In den letzten Jahren hatte sich der spanische Konzern vor allem auf das Geschäft in Südamerika konzentriert.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...