Telefonica SA will seine Position durch eine Beteiligung stärken

Donnerstag, 28. November 2002 16:13
Telefonica

Telefonica SA (NYSE: TEF; WKN: 850775): Spaniens größtes Unternehmen für Telekommunikation Telefonica SA plant eine Beteiligung an dem Pay-TV Sender Sogecable SA und will sich von Unternehmensteilen trennen.

Das Ziel der Beteiligung besteht darin, Sogecable mit dem konzerneigenen Sender Via Digital SA zusammenzulegen, um im härter werdenden Wettbewerb mit Anbietern von Kabelfernsehen eine gute Ausgangslage zu haben. Das ist zumindest die Meinung der Analysten.

Meldung gespeichert unter: Pay-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...