Telefonica nimmt Dividendenzahlung wieder auf

Dienstag, 3. September 2002 12:18
Telefonica

Die spanische Telefongesellschaft Telefonica S.A. (NYSE: TEF, WKN: 850775) will im nächsten Jahr offenbar rund 850 Mio. Euro für die Dividendenzahlung aufwenden. Das jedenfalls berichtet die spanische Zeitung „Expansion“ und beruft sich dabei auf den Verwaltungsratsvorsitzenden Cesar Alierta.

Erst im Juli hatte Telefonica angekündigt, die ausgesetzten Dividendenzahlungen wieder aufzunehmen. Die Aktie des Telekomkonzerns verliert heute in Frankfurt rund 1,5 Prozent auf 8,98 Euro. (cch)

Folgen Sie uns zum Thema Telefonica, Telekommunikation und/oder Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...