Telefonica Moviles: Mexiko im Fokus der Investitionen

Freitag, 6. Juni 2003 14:50
Telefonica

Spaniens großer Mobilfunkkonzern Telefonica Moviles S.A. (WKN: 589401) hat am Freitag verkündet, in den kommenden Jahren Massiv in Mexiko zu investieren. Bis zum Jahr 2005 plant das Unternehmen bis zu 1,5 Mrd. US-Dollar zu investieren. Der Sprecher des Unternehmens sieht in der geplanten Investition einen Beweis für die Verbundenheit des Unternehmens mit dem mexikanischen Markt.

Die investierten 1,5 Mrd. Dollar sollen dazu verwendet werden, in diesem Land bis zum Jahr 2006 zwischen sechs und sieben Millionen Kunden zu gewinnen. Zukäufe von Unternehmen sind für Telefonica hingegen kein Thema.

Die Aktie des Unternehmens kann an der Frankfurter Börse heuet keine Gewinne realisieren und steht um 09:50 mit einem Minus von 1,93 Prozent bei 6,60 Euro. (geu)

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...