Telefonica Moviles legt kräftig zu

Donnerstag, 11. Mai 2006 00:00
Telefonica

MADRID - Der spanische Mobilfunknetzbetreiber Telefonica Moviles (WKN: 589401) profitierte im abgelaufenen Quartal von dem Mobilfunkboom in den Schwellenländern. Wie das Unternehmen heute mitteilte, wurde der Gewinn deutlich gesteigert.

Demnach legte der Umsatz um 17,7 Prozent auf 4,33 Mrd. Euro zu. Unter dem Strich blieben mit 447 Mio. Euro 3,5 Prozent mehr übrig als noch im Vorjahreszeitraum. Vor allem die südamerikanischen Aktivitäten generierten Wachstum. Von den 4,5 Millionen Neukunden aus dem Berichtszeitraum kamen 3,5 Millionen aus Südamerika. Hier ist Telefonica Moviles vor allem in dem wichtigen brasilianischen Markt stark positioniert.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...