Telefónica: Mehr Investitionen in Deutschland - iPhone-Gerüchte

Donnerstag, 13. September 2007 11:10
Telefonica

Die spanische Telefónica will weiter in Deutschland investieren. Die Marke O2 soll durch eine Finanzspritze weiter gestärkt werden.

O2 Deutschland zählt mit rund zwölf Prozent Marktanteil zu den großen Mobilfunkanbietern in Deutschland. Nach dem Willen von Telefónica soll sich der Marktanteil allerdings in Zukunft vergrößern. Konkrete Pläne gab das Unternehmen hingegen nicht bekannt, lediglich Übernahmen wurden ausgeschlossen.

Zudem gibt es Gerüchte, dass Apple und Telefónica in Verhandlungen über eine Vermarktung des iPhones in Spanien stehen. Entsprechende Meldungen wurden allerdings von beiden Unternehmen noch nicht bestätigt.

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...