Telefonica macht offiziell höheres Angebot für GVT

Breitband

Freitag, 29. August 2014 10:41
Telefonica

MADRID (IT-Times) - Was bereit Anfang dieser Woche spekuliert wurde, bewahrheitet sich nun: Die Telefonica S.A. legt der Vivendi S.A. ein neues Angebot für deren brasilianische Breitband-Unit vor.

Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica will sein Tochterunternehmen Telefónica Brasil mit der Global Village Telecom (GVT) fusionieren, dazu hatte Telefonica Anfang August ein Angebot vorgelegt. Nun wurde dieses durch ein neues ersetzt, das die gleichen Bedingungen enthalte, allerdings soll sich das Gesamtangebot nun auf 7,45 Mrd. Euro belaufen, zuvor waren es 6,7 Mrd. Euro. Das Angebot soll am 29. August 2014 auslaufen.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...