Telefonica kauft Colombia Telecomunicaciones

Montag, 10. April 2006 00:00
Telefonica

BOGOTA - Die spanische Telekommunikationsgesellschaft Telefonica (WKN: 850775) hat eigenen Angaben zufolge mit 50 Prozent plus einer Aktie die Mehrheit am kolumbianischen Telekomkonzern Colombia Telecomunicaciones (Telecom) übernommen. Die Mehrheit am größten staatlichen Festnetzanschlussbetreiber des Landes lies sich Telefonica 368 Mio. US-Dollar kosten. Der kolumbianische Staat wird weiterhin die restlichen Anteile halten.

Mit seinem Gebot stach Telefonica den Mitbewerber CANTV (Cia Anónima Nacional Teléfonos de Venezuela) aus. Die Tochter von America Movil (WKN: 603115) hatte zuvor 352 Mio. Dollar geboten.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...