Telefonica im Q2 mit zweistelligen Zuwachsraten

Donnerstag, 28. Juli 2005 16:35
Telefonica

MADRID – Der spanische TK-Konzern Telefonica (WKN: 850775) hat heute Zahlen für sein zweites Quartal 2005 vorgelegt. Das Unternehmen konnte deutliche Zuwächse bei Umsatz und Gewinn erwirtschaften.

Wie das Unternehmen berichtete, lag der Umsatz im zweiten Quartal bei 9,08 Mrd. Euro. Das sind 23,04 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum (7,38 Mrd. Euro). Der Nettogewinn belief sich auf 922,9 Mio. Euro. Damit ergibt sich hier gegenüber dem Vorjahr (792,6 Mio. Euro) ein Zuwachs in Höhe von 16,44 Prozent. Der Kundenstamm konnte im Vergleichszeitraum um 39,9 Prozent auf 145,3 Mio. Nutzer ausgeweitet werden. Darin sind allerdings die durch die Übernahme des tschechischen Anbieters Cesky Telecom hinzugewonnenen Nutzer enthalten.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...