Telefonica: Eintritt in den holländischen Markt?

Dienstag, 4. Oktober 2005 12:28
Telefonica

MADRID - Wie das Handelsblatt heute mit Bezug auf das amerikanische Wall Street Journal berichtet, sei der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica (WKN: 850775) an dem niederländischen Wettbewerber KPN interessiert.

Dem amerikanischen Bericht zufolge habe Telefonica in Vorgesprächen einen möglichen Kaufpreis von bis zu 20 Mrd. Euro geboten. Obwohl beide Unternehmen eine Akquisition bisher bestritten, halten Insider der Branche die Transaktion für durchaus wahrscheinlich. Bereits vor fünf Jahren hatte das spanische Telekommunikationsunternehmen einen Übernahmeversuch von KPN gestartet. Damals war das Vorhaben allerdings an der spanischen Regierung gescheitert, die nicht wollte, dass die holländische Regierung durch ihre 20-prozentige Beteiligung an KPN Einfluss auf das neue Unternehmen ausüben könnte.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...