Telefónica Deutschland mit verhaltenem Wachstum

Telekommunikationsnetzbetreiber

Dienstag, 6. November 2012 09:48
Telefonica Deutschland Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Telefónica Deutschland hat in den vergangenen drei Monaten ein leichtes Umsatz- und Ergebniswachstum verzeichnet. Deutlicher legte dagegen der Cash-Flow zu, der sich jetzt wieder in den schwarzen Zahlen befindet.

Im vergangenen dritten Quartal 2012 erwirtschaftete Telefónica Deutschland einen Umsatz von 1,3 Mrd. Euro. Damit wurde der Wert aus dem Vergleichszeitraum 2011 um 4,1 Prozent übertroffen. Das Betriebsergebnis stieg von 13 Mio. Euro im Vorjahr auf zuletzt 55 Mio. Euro an. Erzielte Telefónica Deutschland ein Jahr zuvor ein Periodenergebnis von 14 Mio. Euro, belief sich dieser Wert im dritten Quartal 2012 auf 53 Mio. Euro. Das bereinigte Ergebnis je Aktie summierte sich zuletzt auf 0,05 Euro gegenüber einem Vergleichswert von 0,01 Euro. Der freie Cash-Flow vor Dividenden belief sich auf 152 Mio. Euro. Ein Jahr zuvor musste Telefónica Deutschland hier noch ein Minus von 20 Mio. Euro ausweisen. Außerdem verzeichnete Telefónica Deutschland einen Anstieg der Kundenzahl um 4,1 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...