Telefónica Deutschland: 750 Mio. Euro für allgemeine Unternehmenszwecke

Finanzierung

Mittwoch, 23. März 2016 17:03
Telefonica - O2 Zentrale abends

MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationsnetzbetreiber Telefónica Deutschland Holding AG hat heute bekannt gegeben, einen Konsortialkredit in dreistelliger Millionenhöhe platziert zu haben.

Die Telefónica Deutschland Holding AG hat demzufolge über die Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG ihren ersten Konsortialkredit mit einem Volumen von 750 Mio. Euro platziert.

Die Laufzeit des am 22. März 2016 unterzeichneten Kredites beträgt fünf Jahre und kann maximal bis März 2023 prolongiert werden. Zu den beteiligten Banken zählen unter anderem die französische BNP Paribas, die deutsche Commerzbank AG sowie die italienische Großbank UniCredit Bank AG.

Meldung gespeichert unter: Kreditfinanzierung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...