Telefonica bringt Endemol an die Börse

Donnerstag, 10. November 2005 16:34
Telefonica

LONDON - Einem Bericht der FAZ zufolge will das spanische Telekommunikationsunternehmen Telefonica SA (WKN: 869961) die TV-Produktionsfirma Endemol bald an die Börse bringen.

Wie aus dem Bericht hervorgeht, sollen zwischen 30 und 35 Prozent des Kapitals an der Amsterdamer Börse gelistet werden. Endemol wird um den 2. November 2005 den Bookbuilding-Prozess starten. Der Emissionspreis soll dabei um den 17. November festgelegt werden. Telefonica SA wird über das Listing rund 500 Mio. Euro einnehmen. Joint Bookrunner der Emission sind die Investmenthäuser JPMorgan Chase, Merrill Lynch, Credit Suisse First Boston und ABN Amro. Der Handel mit den Endemol-Wertpapieren wird um den 23. November 2005 beginnen.

Meldung gespeichert unter: Endemol

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...