Telefonica auf Wachstumskurs

Mittwoch, 15. November 2000 13:42
Telefonica

MADRID/SPANIEN (internetaktien.de) - Telefonica S.A.( WKN: 850775) Nach einer schwachen ersten Hälfte des Geschäftsjahrs 2000 konnte der spanische Ex-Monopolist Telefonica im dritten Geschäftsquartal wieder zulegen und erreichte in den ersten neun Monaten eine deutliche Gewinnsteigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Bei einem Umsatz von insgesamt 20,75 Milliarden Euro stieg der Nettogewinn um 5% gegenüber dem letzten Jahr auf 1,44 Milliarden Euro.

Diese Steigerung wurde möglich durch die gute Entwicklung des spanischen Mobilfunkgeschäfts sowie durch die ebenfalls vom Mobilfunk angetriebene gute Geschäftsentwicklung von Telefonicas Tochtergesellschaften in Lateinamerika. In diesem Segment legte der Gewinn vor Steuern und Abschreibungen um 38,7% auf 4,45 Milliarden Euro zu. Rückläufig dagegen war der Gewinn aus dem spanischen Festnetzgeschäft: Er ging um 12,8% auf 3,41 Milliarden Euro zurück.

Die Internet-Sparte muß von Telefonica weiterhin bezuschusst werden. Die Terra-Networks-Gruppe, die im Mai die US-Internetgesellschaft Lycos übernommen hatte, machte bei einem operativen Umsatz von 139 Millionen Euro einen Verlust vor Steuern und Abschreibungen von 259,6 Millionen Euro.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...