TelecomAsia gibt neue Anleihe heraus

Freitag, 24. Januar 2003 09:38

Das thailändische Unternehmen TelecomAsia (WKN: 889349<TAFF.FSE>) gab die Konditionen ihrer neuen Anleihe bekannt. Demnach soll diese ein Gesamtvolumen von 3,6 Mrd. Baht haben und mit 5,8 Prozent pro Jahr verzinst werden. Die Laufzeit beträgt nach Angaben von Merrill Lynch, das den Zuschlag zur Emissionsdurchführung bekommen hatte, vier Jahre und neun Monate.

Nach Angaben von TelecomAsia soll das Geld zur Begleichung alter Schulden verwendet werden.

Außerdem will man damit auftretende Ausgaben bei starken Kursschwankungen der heimischen Währung finanzieren.

TelecomAsia ist die zweitgrößte Telefongesellschaft in Thailand. Das Unternehmen ist auf die Festnetzsparte spezialisiert. (tng)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...