Telecom New Zealand kurz vor dem Split

Donnerstag, 4. Oktober 2007 17:20
Telecom Corp. of New Zealand

WELLINGTON - Die Telecom Corp. of New Zealand Ltd. (WKN: 882336) plant einen Split der Geschäftstätigkeit bis zum Jahresende 2007. Entsprechende Verhandlungen mit der Regierung Neuseelands liefen bereits.

Laut Vorstandsmitglied Wayne Boyd arbeite man gerade daran, ein eigenständiges Netzgeschäft zu entwickeln, um so den geplanten Split vorantreiben zu können. Wichtig sei aber, so Boyd weiter, dass man das Unternehmen nicht wahllos in verschiedene Geschäftsfelder aufspalte, sondern auch immer die aktuellen Marktbedingungen im Blick habe. Das Ziel liege darin, eigenständige und wirtschaftliche tragbare Geschäftsbereiche zu schaffen, die selbst auf dem Markt erfolgreich sein können. Die Telecom Corp. of New Zealand ist momentan der größte Festnetzanbieter des Landes.

Die Regierung Neuseelands hatte die Telecom Corp. of New Zealand in der vergangenen Woche aufgefordert, das Unternehmen in drei Teile zu separieren. So sollen bis spätestens März 2008 die Bereiche Wholesale und Retail sowie ein Netzbereich entstehen. Einen entsprechenden Plan musste die Neuseeländer bis Mitte Oktober dieses Jahres vorlegen.

Meldung gespeichert unter: Telecom Corp. of New Zealand

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...