Telecom Italia: Zahlen wie erwartet

Freitag, 25. Februar 2005 12:31
Telecom Italia

ROM - Die Telecom Italia S.p.A. (WKN: 120470) hat die Geschäftszahlen für 2004 vorgelegt. Laut einer Pressemitteilung stagnierte der Umsatz bei einer leichten Gewinnsteigerung.

Demnach sank der Umsatz um 0,6 Prozent auf 16,126 Mrd. Euro. Gleichzeitig stieg der operative Gewinn um 3,3 Prozent auf 4,234 Mrd. Euro, das Ergebnis vor außerordentlichen Aufwendungen und Steuern lag bei 3,923 Mrd. Euro. Der Nettogewinn sank jedoch um 522 Mio. Euro gegenüber 2003 und entspricht nun 2,124 Mrd. Euro. Zu begründen ist dies mit einer Steuerrückzahlung im Jahr 2003, als das Unternehmen in Zusammenhang mit der Olivetti-Fusion rund 1,2 Mrd. Euro vom Fiskus zurück erhielt. Der Schuldenstand wurde um 4,3 Mrd. Euro auf nunmehr 31,257 Mrd. Euro gesenkt. (ndi/rem)

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...