Telecom Italia verkauft Telekom Austria-Anteile

Mittwoch, 21. Januar 2004 15:59
Telecom Italia

Telecom Italia (Mailand TIT, WKN: 120470): Am heutigen Mittwoch endet die Behaltefrist der Telekom Austria-Aktionäre Telecom Italia und der Österreichischen Industrie Holding AG, der Beteiligungs- und Privatisierungsagentur der Republik Österreich. Der TI-Anteil an dem österreichischen Telekommunikationsanbieter beträgt nur noch 14,8 Prozent, die mit 73,9 Millionen Aktien an institutionelle Anleger gehen sollen.

Bereits am 14. Januar verkündete die Telecom Italia, dass sie sich von den noch verbliebenen Anteilen der TA verkauft. Seit Oktober 1998 sind die Italiener Miteigentümer der Telekom Austria (WKN: 588811). Ursprünglich war der Verkauf von TA erst für den 17. Februar geplant, wurde aber aus unternehmenstaktischen Gründen vorgezogen.(jpr)

Folgen Sie uns zum Thema Telecom Italia, Telekommunikation und/oder Telekom Austria via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Telekom Austria

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...