Telecom Italia verkauft Telefonbuchsparte an ein privates Konsortium

Mittwoch, 11. Juni 2003 15:07
Telecom Italia

Telecom Italia (WKN: 852568): Der italienische Telekommunikationsgigant Telecom Italia hat seine Mehrheitsbeteiligung an dem Telefonbuchunternehmen Seat Pagine Gialle SpA (New Seat) für einen Milliardenbetrag an ein privates Konsortium unter Führung von BC Partners abgegeben.

Allein die Übertragung der Aktienanteile hat ein Volumen von 3,04 Milliarden Euro. Dafür erhalten die Investoren, zu denen neben der BC Partners noch CVC Capital Partners, Investitori Associati und Permira zählen, den 61,5 Prozent-Anteil an New Seat. Telecom Italia und das Konsortium hatten sich zuvor auf eine Zahlung von 59,8 Cents je Anteilsschein geeignet. Der Deal sieht weiterhin vor, dass die Investorengruppe die 708 Millionen Euro Schulden von New Seat mit übernimmt.

Meldung gespeichert unter: Gelbe Seiten (Yellow Pages)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...