Telecom Italia und Fastweb kooperieren bei Netzausbau

Montag, 23. Juni 2008 19:45
Telecom Italia

MAILAND - Die Telecom Italia S.p.A. (WKN: 120470) und die Fastweb S.p.A. planen gemeinsam in Italien ein Netz für Breitbanddienste aufzubauen. Dadurch sollen mitunter bessere Breitbandkapazitäten zur Verfügung gestellt werden.

Die beiden Telekommunikationsgesellschaften haben derzeit noch zwei eigene Netze. Dieser Wettbewerb soll nun beigelegt werden, indem jeweils Zugänge zum Netz des Partners gelegt werden. Ziel ist es, Überschneidungen bei dem Aufbau einer neuen Infrastruktur im Vorfeld zu verhindern. Oscar Cicchetti, verantwortlicher von Telecom Italias Domestic Market Operations Division, meinte, dass durch die Zusammenarbeit ein Netz der neuen Generation aufgebaut werde.

Meldung gespeichert unter: Fastweb

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...