Telecom Italia startet IPTV

Montag, 19. September 2005 12:08
Telecom Italia

MILAN - Presseberichten zufolge erklärte Riccardo Ruggiero, Vorsitzender der Telecom Italia (WKN: 120470), das Unternehme strebe an, ein Jahr nach dem Start des Internet Television Services einen Kundenstamm von 200.000 zu bedienen.

In einem Interview sagte der Vorsitzende gegenüber der La Repubblica, Telecom Italia sei bereit, den Service nun in 20 Städten zu starten. In etwa einem Jahr soll dies dann auf 100 Städte ausgeweitet werden. Weiter erklärte er, das Unternehmen befände sich momentan in Gesprächen mit der Regulierungsbehörde, um Tarife für den neuen Service festzusetzen.

Ruggiero erwartet, dass ein IPTV-Paket angeboten wird, das einen unbegrenzten Internetzugang, sowie nationale Telefongespräche für weniger als 50 Euro im Monat ermöglicht. (cdr/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Telecom Italia, Telekommunikation und/oder Internet TV (IPTV) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...